Schweiz Nordsüd: Etappe 14

Ich kämpfe mich einen Pass hoch und scheitere am Abstieg.

Ich wandere von

Villa

nach

Robiei

Biscotti

Bevor Dave und ich loswandern, bestellen wir in Villa in jener Beiz, wo wir das letzte Mal ein Feierabendbier tranken, erstmal Kaffee. Gerne hätten wir dazu ein Gipfeli gegessen, aber es gab keine. Dafür offerierte uns die freundliche Nonna selbergemachte Biscotti mit Honiggeschmack.

Bedretto

Die Ticino und das Bedrettotal.

Aufstieg

Aufstieg.

Fotosession

Fotosession. Genau über/hinter dem Fotografen: Der Passo di Lucendro, den wir bei der letzten Tour überschritten haben.

Ri di Christallina

Der Fluss heisst Ri di Christallina.

Ri di Christallina

Nochmals der gleiche Fluss. Aber anderer Ort, andere Perspektive.

Val Torta

Schönes Hochtal, schöner Name: Val Torta.

Steine und Wasser

Steine und Wasser.

Vor dem Pass

Ich sag es nicht gerne: Aber die letzten Meter zum Pass schaffte ich nur mit grösster Anstrengung. Dave hingegen hüpfte da wie Geisslein hoch. Ist ja auch keine Kunst, wenn man Nichtraucher ist!

Passo di Christallina

Endlich: der Passo di Christallina.

SAC

Gleich oberhalb der Passhöhe: die SAC-Hütte. Eigentlich hätte ich keinen Meter höher steigen wollen, aber die Aussicht auf ein Bier...

Abstieg

Abstieg.

Bergseen

Bergseen

Lago Sfundau

Lago Sfundau.

Wanderweg

Wanderweg.

Monte Basodino

Im Nebel: der Monte Basodino, der höchste Tessiner Berg (3274 Meter). Auf der andern Seite ist Italien.

Lago die Cavagnöö

Der Stausee trägt den lustigen Namen Lago die Cavagnöö. Er wird unter anderem von einem Bächlein namens Bavona gespiesen, dem wir auf der nächsten Tour folgen werden.

Poncione di Valleggia

Poncione di Valleggia

Robiei

Beim Stausee Robiei. Das seltsame Haus in der Bildmitte war einst Unterkunft für die Erbauer der Stauseen. Heute dient es als Hotel. Leider war da kein Platz mehr für uns, und so mussten wir unten im Tal in San Carlo übernachten.

Eigentlich wollten wir dort hinablaufen. Aber es war schon spät, und wir hatten einen langen, anstregenden Tag hinter uns. So fuhren wir mit der Bergbahn ins Tal. Diese Strecke holte ich aber am andern Tag nach.

Villa - Robiei

30. August 2014

Mit Dave

13km · 1282m · 743m

Route auf Wanderland.ch

Die Etappen meiner Wanderung durch die Schweiz

Das Fazit: So war meine Wanderung durch die Schweiz