Schweiz Nordsüd: Etappe 6

Ich mache einen Bogen um den Rickenpass.

Ich wandere von

Wattwil

nach

Schmerikon

Wattwil

Wattwil. Heute werde ich übrigens abermals von Frau F. begleitet. Sie soll mir eine Beiz zeigen!

Churfirsten

Blick ins Obertoggenburg mit den berühmten Churfirsten.

Burg Iberg

Burg Iberg.

Säntis

Massiv: Säntis.

Kirche von Ricken.

Die Kirche vom Dorf Ricken.

Wald bei Ricken

Damit ich einen weiteren Pass «gemacht» habe, wäre ich eigentlich gerne über den Ricken gelaufen. Aber da hats zu viel Verkehr, der Lärm von all den Autos und Töffs reichte mir. Also biegen Frau F. und ich ab und laufen durch den Wald. Ist ja auch schön!

Linthebene

Noch schöner: der Blick auf die Linthebene.

Zürichsee

Fuck yeah, Zürisee!

Eat local

Eat local: Wie alle, die den Rickenpass bezwingen, kehren auch wir im Restaurant Waldegg ein. Lohnt sich tatsächlich! Für Wanderer ist der Weg dorthin allerdings nicht ganz ungefährlich!

Brücke bei Neuhaus

Brücke bei Neuhaus.

Autobahn

Als wir vor Eschenbach SG die Autobahn überqueren, werweisen wir, wo sie herkommt, wo sie hinführt. Ich habe nun gegooglet: Es ist die Oberlandautobahn (53), die von Hinwil kommt und bei Reichenburg in die A3 mündet. Und die wiederum führt in den Kanton Graubünden.

Schmerikon

Unser Ziel: Schmerikon am Zürichsee. Man lasse sich nicht täuschen, noch immer sind wir im Kanton St. Gallen. Der will einfach kein Ende nehmen!

Wattwil - Schmerikon

18. Mai 2014

Mit Frau F.

19km · 523m · 730m

Route auf Wanderland.ch

Die Etappen meiner Wanderung durch die Schweiz

Das Fazit: So war meine Wanderung durch die Schweiz